Bundesbürger bliesen 2001 fast 22 Milliarden Euro in die Luft
Tabakabsatz in Deutschland deutlich gestiegen

Als einen möglichen Grund für den Anstieg vermuten die Statistiker die Erhöhung der Tabakpreise mit Beginn dieses Jahres.

afp WIESBADEN. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr Tabakwaren für 21,6 Milliarden Euro (42,2 Milliarden Mark) verkauft. Dies seien 830 Millionen Euro oder vier Prozent mehr als noch 2000, berichtete am Mittwoch das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Als einen möglichen Grund für den Anstieg vermuten die Statistiker die Erhöhung der Tabakpreise mit Beginn dieses Jahres. Viele hätten sich deshalb Ende 2001 nochmals richtig mit Tabakprodukten eingedeckt.

Vor allem Billigprodukte - also Feinschnitt zum Selberdrehen und fertige Feinschnittrollen - legten im vergangenen Jahr deutlich zu. Auch für Zigaretten wurde mehr Geld ausgegeben. Es wurden 142,5 Milliarden Glimmstengel für 19,9 Milliarden Euro verkauft. Damit sind Zigaretten mit riesigem Abstand weiter das wichtigste Tabakprodukt. Vorbei scheint dagegen der Trend zu Zigarren und Zigarillos. Ihr Absatz ging um 1,5 Prozent auf 499 Millionen Euro zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%