Archiv
Bundeskartellamt kündigt Aufdeckung eines Kartells an

Das Bundeskartellamt steht aufgrund der eingeführten Bonus-Regelung nach eigenen Angaben vor der Aufdeckung eines Kartells.

rtr BONN. "Wir sind zuversichtlich, dass wir mittels der Bonusregelung in nächster Zeit ein Kartell sprengen können", sagte der Präsident der Behörde, Ulf Böge, am Donnerstag in Bonn. Angaben über die Branche oder die Größe des Kartells wollte Böge nicht machen. Die Bonusregelung sieht vor, das ein Insider, der als erster ein Kartell beim Kartellamt meldet und zur Aufdeckung beiträgt, von einem Bußgeld freigestellt werden kann.

"Kartelle sind ein Diebstahl am Verbraucher", sagte Böge bei der Vorlage des Tätigkeitsberichts für die Jahre 1999 und 2000 weiter. Da die Absprachen zwischen Unternehmen über die Festsetzung von Preisen oder Absatzquoten sowie über die Aufteilung von Märkten meist äußerst schwer aufzudecken seien, habe das Kartellamt im vergangenen Jahr die Bonusregelung eingeführt. 1999 verhängte das Amt dem Tätigkeitsbericht zufolge insgesamt Bußgelder in Höhe von fast 290 Mill. DM, im vergangenen Jahr von rund 40 Mill. DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%