Archiv
Bundesregierung verspricht 30 Millionen Mark Aufbauhilfe für Jugoslawien

afp BERLIN. Die Bundesregierung hat zehn Millionen Mark Soforthilfe für Serbien zur Verfügung gestellt. Das Geld solle unter anderem für die Energieversorgung gerade angesichts des kommenden Winters und Hilfen für sozial Schwache und Flüchtlinge verwendet werden, teilte Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) am Mittwoch in Berlin mit. Diese Soforthilfe erfolge bilateral und sei unabhängig von den Leistungen, die die Bundesregierung über die EU und den Stabilitätspakt Südosteuropa mittrage. Darüber hinaus stelle das Entwicklungsministerium Finanzmittel im Umfang von 20 Millionen Mark bereit, um dringend notwendige Aufbauprojekte für das nächste Jahr noch in diesem Jahr anlaufen zu lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%