Bundestag beschließt Änderung des Hochschulrahmengesetzes
Erst-Studium bleibt gebührenfrei

Studiengebühren sind nur für Langzeit-Studenten und Aufbaustudiengänge zulässig.

Auch künftig bleibt das Studium bis zum ersten berufsqualifzierenden Abschluss in Deutschland kostenlos. Eine entsprechende Änderung des Hochschulrahmengesetzes hat jetzt der Bundestag beschlossen. Studiengebühren dürfen die Universitäten nur von Langzeit-Studenten und Teilnehmern von Aufbaustudiengängen verlangen. SPD und Grüne stimmten für das Gesetz, die Fraktionen der CDU/CSU und der FDP jedoch dagegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%