Archiv
Bundestag billigt ZuwanderungsgesetzDPA-Datum: 2004-07-01 14:45:42

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat den Zuwanderungskompromiss von Koalition und Opposition mit überwältigender Mehrheit verabschiedet. Nach den Worten der Bundestagspräsidentin Antje Vollmer stimmten zwei Unions-Abgeordnete und die zwei PDS- Abgeordneten gegen den Gesetzentwurf.

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat den Zuwanderungskompromiss von Koalition und Opposition mit überwältigender Mehrheit verabschiedet. Nach den Worten der Bundestagspräsidentin Antje Vollmer stimmten zwei Unions-Abgeordnete und die zwei PDS - Abgeordneten gegen den Gesetzentwurf.

Am Freitag kommender Woche wird sich nun auch der Bundesrat abschließend damit befassen. Das Gesetz reguliert unter anderem die Zuwanderung von Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten in den deutschen Arbeitsmarkt.

Der Kompromiss war von Bundesinnenminister Otto Schily (SPD), Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) und Saarlands Ministerpräsident Peter Müller (CDU) in einen Gesetzentwurf gegossen worden. Redner aller Fraktionen würdigten den Kompromiss als Erfolg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%