Bundestagsmehrheit für Union und FDP
Umfrage: Stoiber fast gleichauf mit Schröder

Die Union hat ihren Vorsprung vor der SPD in der politischen Stimmung in Deutschland weiter ausgebaut.

afp BERLIN. Dem am Freitag veröffentlichten ZDF-Politbarometer zufolge erreicht die Union 45 Prozent, nach 43 Prozent vor zwei Wochen. Die SPD fiel dagegen von 38 auf 35 Prozent zurück, auch die Grünen verschlechterten sich von acht auf sechs Prozent. FDP und PDS lagen unverändert bei sieben beziehungsweise vier Prozent.

Wenn am Sonntag tatsächlich Bundestagswahl wäre, hätten CDU/CSU und FDP erstmals seit November 1999 eine parlamentarische Mehrheit. Die Union käme auf 41 Prozent (plus eins), die FDP unverändert auf acht Prozent. Die SPD liegt bei der "Sonntagsfrage", die auch längerfristige Überzeugungen der Wähler berücksichtigt, bei 37 Prozent (minus eins). Grüne und PDS kämen unverändert auf jeweils fünf Prozent.

Unionskanzlerkanidat Edmund Stoiber konnte demnach in der Kanzlerfrage fast zu Gerhard Schröder aufschließen. Auf die Frage "Wen hätten Sie lieber als Bundeskanzler" antworteten 47 Prozent mit Schröder (minus zwei) und 45 Prozent mit Stoiber (plus fünf).

Die Liste der zehn wichtigsten Politiker führt weiter Außenminister Joschka Fischer mit einem Wert von 1,9 (plus 0,1) an, gefolgt von Schröder mit 1,2 (minus 0,1). Auf den Plätzen drei und vier folgen unverändert CDU-Parteichefin Angela Merkel und der frühere Parteichef Wolfgang Schäuble (je 1,0). An Platz fünf liegt Stoiber mit einem Wert von 0,8 (plus 0,1), gefolgt von FDP-Chef Guido Westerwelle mit 0,6 (plus 0,1). Finanzminister Hans Eichel (SPD) kommt unverändert auf 0,4. Den gleichen Wert erzielt Bundesinnenminister Otto Schily (SPD, plus 0,1). Die letzten Plätze nehmen der PDS-Politiker Gregor Gysi mit einem Wert von 0,6 (minus 0,3) und Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) mit minus 1,2 (plus 0,1) ein.

Für das Politbarometer befragte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen in der Zeit vom 4. bis 7. März insgesamt 1050 Bürger. Die Fehlertoleranz wurde bei den großen Parteien mit drei Prozentpunkten angegeben, bei den kleineren mit rund 1,6 Prozentpunkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%