Bundestrainer Moculescu nominiert Akteure Olympia-Kader der Volleyballer steht fast

Volleyball-Bundestrainer Stelian Moculescu hat zunächst 19 Spieler für sein Olympia-Team benannt. Erst nach den letzten Testspielen will der Rumäne den Kader auf die in Peking maximal zugelassenen zwölf Akteure reduzieren.
Volleyball Nationalspieler Stelian Moculescu mit Ralph Bergmann. Foto: dpa

Volleyball Nationalspieler Stelian Moculescu mit Ralph Bergmann. Foto: dpa

Offen ist noch, ob im Falle des Erreichens der Finalrunde der aktuell laufenden Europaliga-Saison einige Spieler aus dem Olympia-Kader mit in die Türkei reisen. Zudem prüft der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) eine Testspiel-Anfrage des Olympia-Teams aus Bulgarien.

Seit 36 Jahren wieder bei Olympia

Am 2. August reisen die DVV-Volleyballer nach Peking, wo sie zum ersten Mal seit 36 Jahren wieder an Olympischen Spielen teilnehmen. In China hat Moculescu bereits zwei Trainingsspiele gegen Ex-Weltmeister Italien vereinbart, der wie Bulgarien nicht zu den deutschen Vorrunden-Kontrahenten zählt.

Der 19er Kader im Überblick: Zuspiel: Simon Tischer (Saloniki), Frank Dehne (Verona), Lukas Kampa (Friedrichshafen), Patrick Steuerwald (Haching). Diagonalangriff: Christian Pampel (Surgut), Jochen Schöps (Odintsovo/beide Russland), Georg Grozer (Friedrichshafen). Mittelblock: Stefan Hübner (Treviso), Ralph Bergmann (Moers), Marcus Böhme (SCC Berlin), Max Günthör (Haching). Außenangriff: Marcus Popp (Montichiari), Robert Kromm (Perugia), Björn Andrae, (Olsztyn), Mark Siebeck (Ankara), Jan Umlauft (Düren), Eugen Bakumovski (Kedzierzyn). Libero: Markus Steuerwald, Thomas Kröger (beide Friedrichshafen)

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%