Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer
Abgeltungssteuer auf Zinserträge gefordert

Die Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer (BVMU) hat die Einführung einer europaweit einheitlichen Abgeltungssteuer von 15 % auf alle Zinserträge gefordert.

HB/dpa DORTMUND. Eine solche Steuer würde die Erhebung vereinfachen, weil die Kreditinstitute die Abgaben direkt an die Finanzämter abführen müssten, sagte BVMU-Kuratoriumssprecher Friedhelm Ost am Mittwoch in Dortmund. Außerdem führe die Abgeltungssteuer zu einer höheren Steuerehrlichkeit und-gerechtigkeit. Durch einen europaweit einheitlichen Steuersatz würde die Kapitalflucht aus Deutschland ins Ausland gebremst.

Immer mehr Staaten - auch in der EU - nehmen den BVMU-Angaben zufolge die Besteuerung von Zinserträgen in dieser Weise vor. Sowohl Luxemburg als auch die Schweiz hätten ihre Bereitschaft signalisiert, eine europaweite Zinsabgeltungssteuer zu akzeptieren. Nach Einschätzung des Verbandes würden sich die Steuereinnahmen des deutschen Fiskus deutlich erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%