Bundeswehr auf arabische Halbinsel

Archiv
Bundeswehr auf arabische Halbinsel

Die Bundeswehr hat mit der Verlegung von Material für ABC-Abwehrkräfte auf die arabische Halbinsel begonnen.

dpa BERLIN. Die bis zu 250 Soldaten das ABC-Abwehrbataillons sieben aus dem ostwestfälischen Höxter würden erst Anfang Februar dorthin in Marsch gesetzt, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hatte am Morgen berichtet, aus Höxter seien am Vorabend Soldaten Richtung Kuwait aufgebrochen. Nach Informationen des Senders hätten die Einheiten ABC-Spürpanzer vom Typ "Fuchs" dabei. Aus Bundeswehrkreisen habe es geheißen, Soldaten und Fahrzeuge sollten über Cuxhaven per Schiff nach Kuwait gebracht werden.

Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) hatte am Dienstag in Berlin angekündigt, die Bundeswehr werde noch diese Woche erste ABC-Abwehrkräfte für eine Übung mit den USA "auf die arabische Halbinsel" verlegen. Ob die Soldaten in Kuwait stationiert werden, teilte Scharping nicht mit. In dem Nachbarland des Irak war bereits ein Erkundungsteam der Bundeswehr.

Die Verlegung der insgesamt 250 Soldaten und die Verladung von Material werde sich bis in den Februar ziehen, sagte Scharping. Es handele sich um eine gemeinsame Katastrophenschutzübung für den "nicht absehbaren, aber nicht ausschließbaren Fall, dass es unter Nutzung biologischer und chemischer Waffen zur Bedrohung von Bevölkerung kommen könnte". Der Großteil der deutschen Soldaten werde Ende Februar, Anfang März wieder zurück sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%