Burkhard Grassmann übernimmt zunächst die operativen Tätigkeiten
T-Online trennt sich von Marketingvorstand Eck

Ein weiteres Mitglied verläßt die Führungsspitze der Telekom-Tochter. Die verbliebenen Vorstandsmitglieder sollen einem Magazinbericht zufolge ebenfalls abgelöst werden.

Reuters FRANKFURT. Die verbliebenen Vorstandsmitglieder bei T-Online sollen nach dem Abgang von Ralf Eck einem Magazinbericht zufolge ebenfalls abgelöst werden. Das "Manager Magazin" berichtet in seiner Online-Ausgabe am Mittwoch unter Berufung auf informierte Kreise, dass Deutsche-Telekom-Chef Ron Sommer mit dem gesamten T-Online-Vorstand unzufrieden sei, den er nun nach und nach austauschen wolle. Sommer halte die Vorstände für zu techniklastig.

Die Deutsche Telekom sagte auf Anfrage, dass das Unternehmen keine Marktspekulationen kommentiere. Am Mittwoch hatte die Telekom, die Muttergesellschaft von T-Online, den Rücktritt von Produktmarketing-Vorstand Ralf Eck bekannt gegeben.

Burkhard Grassmann werde die operative Verantwortung für den Bereich Produkt-Marketing bei T-Online übernehmen, teilte die Telekom weiter mit. Grassmann habe bislang den Bereich Unternehmens-Kommunikation im Zentralbereich Konzernkommunikation der Deutschen Telekom geleitet. Grassmann solle dem Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung als neuer Vorstand Produktmarketing der T-Online vorgeschlagen werden. Der bisherige Vorstand Eck habe mit sofortiger Wirkung um die Auflösung seines Vertrags gebeten. Eck verantwortete den Angaben zufolge den Bereich seit Januar 2000.

Erst Ende August war T-Online-Vorstandschef Wolfgang Keuntje überraschend zurückgetreten. Kommissarischer Vorstandschef wurde Detlev Buchal.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%