Archiv
Bush will Wirtschaft mit bis zu 75 Milliarden Dollar helfen

Mit einem groß angelegten Konjunkturprogramm will der US-Präsident die Konjunktur des Landes ankurbeln. Auch Steuererhöhungen sind geplant.

afp NEW YORK/WASHINGTON. US-Präsident George W. Bush will der Wirtschaft seines Landes mit zusätzlichen Hilfsmaßnahmen im Volumen von 60 bis 75 Mrd. Dollar (128 bis 160 Mrd. DM) nach den Terroranschlägen neuen Auftrieb verschaffen. Bush sagte am Mittwoch bei seinem zweiten Besuch in New York seit den Anschlägen, mit diesem Paket sollten das Vertrauen der Verbraucher wieder gestärkt und die Investitionen gefördert werden. Außerdem solle damit den Zehntausenden von Menschen unter den Arme gegriffen werden, die seit den Anschlägen arbeitslos geworden seien.

Das neue Hilfspaket kommt zu den 55 Mrd. Dollar hinzu, die schon vorher für den Wiederaufbau in New York, die Unterstützung der Fluglinien und die militärischen Operationen gegen den Terrorismus vorgesehen waren. Bush erläuterte bei einem Runden Tisch mit Spitzenvertretern der Wirtschaft, als Stimulus favorisiere er weitere Steuererleichterungen, die über das bisherige Steuersenkungsprogramm hinausgehen. Dieses bisherige Programm sieht Entlastungen von insgesamt 1,35 Billionen Dollar über einen Zeitraum von elf Jahren vor. Die Verbraucher bräuchten kurzfristig Geld zum Ausgeben, unterstrich der US-Präsident. Außerdem müssten den Unternehmen Anreize für Investitionen geschaffen werden.

Neben den Fluggesellschaften sind auch Tourismus und Einzelhandel in den USA durch die Anschläge hart getroffen worden. US-Finanzminister Paul O'Neill sagte vor dem Finanzausschuss des Senats in Washington, er erwarte im dritten Quartal ein Minuswachstum. Vor den Anschlägen war noch von einem leichten Wachstum ausgegangen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%