Archiv
Business Angels Panel III 2004: Geschäftslage bleibt gut

Private Wagniskapitalgeber bewerten ihre Geschäftslage laut Business Angels Panel weiterhin ...

Private Wagniskapitalgeber bewerten ihre Geschäftslage laut Business Angels Panel weiterhin positiv. In der jüngsten Befragungsrunde wurde die Rekordmarke aus dem Vorquartal eingestellt. Erneut leicht eingetrübt hat sich hingegen die Beurteilung der Geschäftsaussichten. "Das Problem der fehlenden Anschlussfinanzierungen wird immer drängender", erklärt Gründungsförderer Jörg Bartsch aus Langen. Trotzdem stieg die Zahl der Investments deutlich. Jeder zweite Business Angel unterschrieb einen neuen Beteiligungsvertrag. Zuvor war es nicht mal jeder Vierte. Das Volumen einzelner Deals aber sank. "Der deutsche Markt für informelles Beteiligungskapital nähert sich offensichtlich dem US-amerikanischen an", erklärt der Wittener Investor Georg Marekwica . "Um ihr Risiko zu minimieren, verteilen die Engel ihr Kapital in kleineren Portionen auf viele Investments." Die beliebtesten Branchen sind noch immer Neue Materialien und Medizintechnik.
Das Business Angels Panel ist eine Initiative der VDI nachrichten in Kooperation mit der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Vallendar, dem Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) und der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Private Wagniskapitalgeber berichten seit Anfang 2002 quartalsweise über ihr Engagement in der Gründerfinanzierung.
Mehr dazu unter: http://www.ba-panel.de.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 29.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%