Business-Travel
Elektronik überwacht US-Mietwagenkunden

Hiermit wird es den Vermieterfirmen ermöglicht, genauestens das Fahrtziel und das Fahrverhalten ihrer Kunden zu verfolgen und aufzuzeichnen.

tdt. In Arizona hat beispielsweise der Autovermieter Budget allen Fahrern, die absprachewidrig die mexikanische Grenze passierten, einen Dollar pro Meile berechnet. In Connecticut wurden Leihwagenmietern höhere Rechnungen ausgestellt, weil sie schneller als erlaubt gefahren waren. Wohlgemerkt, nicht die Polizei, sondern die Bordelektronik hatte diese Vergehen ermittelt. Die Autovermieter argumentieren dahingehend, dass sie die satellitengestützte Technik bräuchten, um Autodiebe zu lokalisieren und um ihren Mietern in Notfällen Hilfeleistungen zukommen zu lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%