Business-Travel
Iberia reduziert Flüge wegen Kriegsgefahr im Irak

Wegen des drohenden Kriegs im Irak hat die spanische Fluggesellschaft Iberia ihr weltweites Angebot an Flügen für diesen Monat um 4 Prozent gekürzt.

HB/dpa. Für April sei eine weitere Reduzierung um 3 Prozent vorgesehen, teilte Iberia-Geschäftsführer Angel Mullor am Dienstag in Madrid mit. Das Unternehmen gehe davon aus, dass im Falle eines Kriegs die Zahl der Fluggäste in der Zeit des Konflikts um sechs Prozent zurückgehen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%