Business-Travel
Leichte Entspannung im Bahnverkehr

Bei den Einschränkungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn in Folge des Hochwassers gibt es eine leichte Entspannung. Seit gestern fahren wieder Intercitys von Leipzig über Magdeburg, Braunschweig und Hannover nach Köln.

Auch die Züge der Interregio-Linie 14 fahren wieder von Leipzig über Halle, Magdeburg, Hannover und Bremen nach Oldenburg. Weiterhin gesperrt waren die Strecken Leipzig - Dresden, Dresden - Prag, Leipzig/Halle - Berlin und Chemnitz - Dresden. Reisenden, die aus Süddeutschland oder Hessen nach Berlin oder Hamburg reisen wollen, empfiehlt die Bahn, die Züge über Hannover bzw. Braunschweig zu nutzen. Zwischen Leipzig und Berlin besteht seit gestern wieder die Möglichkeit, den Zug mit Umstieg in Magdeburg zu nutzen. Infos unter Telefon 0800/66 44 22 8 oder www.bahn.de/aktuell.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%