Business-Travel
Lokführer planen Warnstreiks nach Ostern

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL am Montag Warnstreiks für die Zeit nach Ostern angekündigt.

HB/dpa KASSEL. "Wir wollen nicht mit der Brechstange ran, sondern werden an einzelnen Stellen in Deutschland die Züge stehen lassen", sagte Gewerkschaftschef Manfred Schell in Kassel. Zeichne sich bis Ende des Monats keine Einigung ab, werde über eine Urabstimmung nachgedacht. Die GDL strebt einen Spartentarifvertrag für Lokführer und Zugbegleiter mit besseren Arbeitsbedingungen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%