Archiv
BVI: Mittelaufkommen im Oktober

Die Fondsbranche verzeichnete im Oktober 2003 ein Netto-Mittelaufkommen von 1,6 Mrd. €. Davon ...

Die Fondsbranche verzeichnete im Oktober 2003 ein Netto-Mittelaufkommen von 1,6 Mrd. €. Davon entfielen 1,1 Mrd. € auf Fonds für institutionelle Kunden und 0,5 Mrd. € auf Publikumsfonds. Hauptabsatzträger bei den Publikumsfonds waren Aktienfonds. Per Saldo investierten Anleger 1,0 Mrd. € in diese Produkte. Dies ist der aktuellen Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. zu entnehmen. Offene Immobilienfonds belegten mit einem Netto-Absatz von 0,4 Mrd. € (Vormonat: plus 0,2 Mrd. €) den zweiten Platz. Gemischte Fonds rückten wieder stärker in das Blickfeld der Anleger. Ihnen flossen 0,3 Mrd. € (Vormonat: minus 0,04 Mrd. €) zu. Abflüsse hingegen verbuchten Rentenfonds i.H.v. minus 0,6 Mrd. € (Vormonat: plus 0,03 Mrd. €) und Geldmarktfonds i.H.v. minus 0,7 Mrd. € (Vormonat: minus 0,2 Mrd. €).
Die Branche verwaltete Ende Oktober 2003 ein Volumen von 433,6 Mrd. € in 2498 Publikumsfonds und 513,8 Mrd. € in 5337 Spezialfonds. Insgesamt verzeichnete der BVI 7835 Fonds mit einem Vermögen von 947,5 Mrd. €. Im Vergleich zum Vorjahresstichtag (872,6 Mrd. €) erhöhten sich die "assets under management" um knapp 9%.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 01.12.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%