Archiv
BVR bewertet Entscheidung des Baseler Ausschusses positiv

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) bewertet die Einigung des ...

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) bewertet die Einigung des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht auf die neuen Eigenkapitalregeln (Basel II) als grundsätzlich positiv. Vor einer endgültigen Bewertung bedürften jedoch insbesondere die Auswirkungen der jetzt gefundenen technischen Ergebnisse zunächst der näheren Überprüfung. Dies sollte möglichst im Rahmen einer noch in 2004 auszuführenden vierten Auswirkungsstudie stattfinden. Der BVR äußerte die Besorgnis, dass die erneute Verschärfung der Regelungen zu den "Floors" mit Blick auf einen möglichen Übergang der Institute von einem modifizierten Standardansatz zum Basis-IRB-Ansatz nicht unbedingt zu einer gesteigerten Anreizwirkung führt. Eher das Gegenteil dürfte der Fall sein, so dass sich die Frage stelle, ob das vom Baseler Ausschuss selbst gesetzte Ziel der Schaffung einer Anreizwirkung zum Übergang auf weiter entwickelte Ansätze durch eine solche Regelung wirklich erreicht werden kann.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 18.05.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%