Archiv
Cablevision investiert Princeton Video Image

Cablevision Systems will 17,5 Millionen Dollar in das Unternehmen Princeton Video Image investieren. Cablevision, der größte Betreiber von Kabelfernsehen im Stadtgebiet von New York, erhält so Zugang zu Princetons digitaler Technologie.

Princeton entwickelt computer-generierte Bilder und Videos. Cablevision zahlt darüber hinaus zehn Millionen Dollar für vier Millionen Princeton Video Aktien und kauft damit 28 Prozent der sich im Handel befindlichen Papiere. Vier Millionen Dollar wird Cablevision sofort zahlen, der restliche Betrag wird nach Einverständnis der Aktionäre beglichen. Die Vereinbarung gibt Cablevision das Recht, Princetons Videoprodukte zu nutzen. Gemeinsam wollen die Unternehmen nun virtuelle Werbung und neue Produkte wie digitale Set-Top Boxes entwickeln. Princeton konnte am Montag über 15 Prozent Marktwert gewinnen. Cablevision verteuerte sich leicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%