Archiv
California Amplifier: Warnung

California Amplifier wird die bereits gesenkten Umsatz und Gewinnziele für das vierte Quartal nicht erreichen. Dies gab der Hersteller von Telekomzubehör am Dienstag bekannt. Das Management erwartet einen Umsatz zwischen 26 Millionen und 27 Millionen Dollar.

Der Gewinn sollte zwischen 6 und 7 Cents je Aktie betragen. Analysten prognostizierten jedoch einen Erlös von acht Cents pro Aktie. Der Grund für die trüben Aussichten ist vor allem die Schwäche in der Satellitenbranche. Das Management geht davon aus, dass der Produktionsrückstand des Unternehmens durch hohe Lagerbestände ausgeglichen werden kann.



Das erste Quartal wird voraussichtlich durch diese Faktoren außerdem belastet. California erwartet einen Umsatz von 13 Millionen Dollar im kommenden Quartal. Im Vorjahr hat das Unternehmen noch einen Umsatz von 23,5 Millionen Dollar erwirtschaftet. Anleger sind sehr besorgt über diese Entwicklung und sorgen bei California bereits im frühen Handel für Kursverluste von 13 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%