Archiv
Canal+ sichert sich exklusiv französische Fußball-Rechte

Canal+ , die Fernsehtochter von Vivendi Universal , hat sich die französischen Fußballübertragungsrechte für die Zeit zwischen 2005 und 2008 gesichert. Die Kosten liegen bei durchschnittlich 600 Mill. Euro im Jahr, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

dpa-afx PARIS. Canal+ , die Fernsehtochter von Vivendi Universal , hat sich die französischen Fußballübertragungsrechte für die Zeit zwischen 2005 und 2008 gesichert. Die Kosten liegen bei durchschnittlich 600 Mill. Euro im Jahr, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Dieser Preis liegt über den Erwartungen von Analysten. Anfang der Woche hatten Experten von Bear Stearns den Marktkonsens mit 500 Mill. Euro beziffert. Damit schlug Canal Plus den Bezahlfernsehen-Konkurrenten TPS aus dem Rennen. Die laufende Fußball-Saison wird von beiden Sendern ausgestrahlt. Für die Rechte haben sie insgesamt 375 Mill. Euro bezahlt./FX/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%