Carrefour ist nach Wal-Mart die Nummer zwei
Carrefour will 18 Supermärkte an Auchan verkaufen

dpa PARIS. Der französische Einzelhandelsriese Carrefour wird aus Wettbewerbsgründen 18 Supermärkte an die Handelskette Auchan verkaufen. Eine entsprechende Absichtserklärung sei am Freitag in Paris unterzeichnet worden, teilte das Unternehmen mit. Das Wirtschaftsministerium hatte im Mai dieses Jahres nach der Fusion von Carrefour mit dem Einzelhandelskonzern Promodès den Verkauf von insgesamt 34 Supermärkten innerhalb eines Jahres verlangt.

Die von dieser Anordnung betroffenen Supermärkte haben einen Jahresgesamtumsatz von 3,5 Mrd. Franc und 2 000 Beschäftigte. Insgesamt erwirtschaftet Carrefour, nach dem amerikanischen Einzelhandelsriesen Wal-Mart weltweit die Nummer zwei, einen jährlichen Umsatz von 212 Mrd. Franc (63 Mrd. DM/32,2 Mrd. Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%