Archiv
Carrefour kündigt Dividendenanhebung und Aktienrückkauf an

Der französische Einzelhändler Carrefour hat bei Vorlage seiner Halbjahresbilanz eine Anhebung der Dividende und einen Aktienrückkauf angekündigt. Carrefour will in den kommenden zwei Jahren drei bis fünf Prozent der eigenen Aktien zurückkaufen. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

dpa-afx PARIS. Der französische Einzelhändler Carrefour hat bei Vorlage seiner Halbjahresbilanz eine Anhebung der Dividende und einen Aktienrückkauf angekündigt. Carrefour will in den kommenden zwei Jahren drei bis fünf Prozent der eigenen Aktien zurückkaufen. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Zudem soll die Nettoverschuldung in diesem Jahr um mindestens 500 Mill. ? gesenkt werden. Im Vergleich zum Vorjahr sank diese Größe von 10,694 Mrd. ? auf 9,250 Mrd. ? Ende Juni.

Besonders auf dem schwierigen Heimatmarkt will Carrefour nach eigenen Angaben die Profitabilität und den Marktanteil erhöhen. Zudem kündigten die Franzosen Akquisitionen in Ländern an, in denen sie bereits vertreten sind. Daneben will das Unternehmen strategische Beteiligungen in einer Höhe von einer Milliarde Euro veräußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%