Archiv
Carrefour und Metro entflechten Überkreuzbeteiligungen

Die Entscheidung verändere die guten Beziehungen zwischen den beiden Firmen nicht, hieß es.

rtr PARIS. Der weltweit zweitgrößte Einzelhändler Carrefour SA aus Frankreich und die deutsche Metro AG haben sich über eine Entflechtung ihrer Überkreuzbeteiligungen in Frankreich und Italien geeinigt. Carrefour werde seinen 20-prozentigen Anteil an der Metro France an Metro übergeben, teilte Carrefour am Montag in Paris mit. Metro würde Carrefour dafür die 20-prozentige Beteiligung an den Betreibern der fünf führenden Carrefour "Hypermarkets" in Italien überlassen. Die Entscheidung verändere die guten Beziehungen zwischen den beiden Firmen nicht, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%