Carrera '4 S' kommt im Februar auf den Markt
Porsche bleibt bei Merck Finck & Co 'Marketperformer'

Trotz des im November gesunkenen Absatzes auf dem US-Markt bleibt die Porsche-Aktie für Merck Finck & Co weiterhin ein solider "Marketperformer".

dpa-afx MÜNCHEN. In ihrer am Dienstag in München veröffentlichten Studie geht Analystin Krista Kepler davon aus, dass sich der Wert mit einer Abweichung von 5 Prozent parallel zum Index entwickeln werde. Ende September hatte der Sportwagenbauer freiwillig auf die Notierung im M-Dax verzichtet.

Die Expertin riet dazu, hinter die Schlagzeile zu schauen: Der Rückgang in Höhe von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr sei durch einzelne Modelle und nicht durch bestimmte Serien verursacht worden. So habe sich wahrscheinlich bei der Carrera-Reihe der Rückgang beim 'Carrera 4 Coupé' zugunsten des Nachfolgermodells verschoben. Der '4 S' soll seine US-Premiere im Februar feiern - die Konsumenten würden dies abwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%