CDA, VVD und D66
Koalitionsregierung in Niederlanden steht

Vier Monate nach den Parlamentswahlen haben sich die niederländischen Christdemokraten (CDA) und zwei kleinere Parteien am Mittwoch auf die Bildung einer Koalitionsregierung geeinigt.

Reuters AMSTERDAM. Einem Regierungssprecher im Amsterdam zufolge haben die CDA und die Liberalen (VVD), die beide bereits einer Drei-Parteien-Koalition vor den Wahlen im Januar angehörten, einem Bündnis mit der linksliberalen D66 zugestimmt. Es wird erwartet, dass die neue Regierung drastische Haushaltseinschnitte beschließen wird.

Erst am Montag dieser Woche hatte die EU-Kommission die Niederlande zu einer raschen Vorlage eines aktualisierten Haushaltsplanes gedrängt. Seit den Wahlen im Januar waren mehrere Versuche zur Bildung einer Koalitionsregierung gescheitert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%