CDU-Spendenaffäre
Schäuble und Baumeister bleiben bei ihrer Spendenversion

Der ehemalige CDU-Vorsitzende und die frühere Schatzmeisterin sind bei ihrer Gegenüberstellung im CDU-Untersuchungsausschuss Version geblieben.

dpa BERLIN. Der ehemalige CDU-Vorsitzende Wolfgang Schäuble und die frühere Schatzmeisterin Brigitte Baumeister sind bei ihrer Gegenüberstellung im CDU-Untersuchungsausschuss jeweils bei ihrer Version über die 100 000-Mark-Spende des Waffenhändlers Karlheinz Schreiber geblieben.

Beide wiederholten am Montag vor dem Gremium ihre Darstellungen aus der ersten Vernehmung. Baumeister gab zusätzlich an, ihr Fahrer sei Zeuge und habe damals den Umschlag gesehen, den Schreiber ihr übergeben habe. Der Chauffeur könne vom Ausschuss befragt werden, sagte Baumeister. dpa rt yydd ja rt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%