Archiv
Celera übernimmt Axys

Celera Genomics, die sich auf die Analyse der menschlichen Genome spezialisiert haben, werden das Pharmaunternehmen Axys für einen Gesamtwert von 173,4 Millionen Dollar übernehmen.

Celera Genomics will seinen Forschungsschwerpunkt von der Genanalyse hin zur Pharmazeutik-Entwicklung verlagern. Rund 135 Chemiker und Biologen von Axys werden hauptsächlich für die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente eingesetzt. Die neue Forschungsrichtung führt die in Maryland ansässige Celera Genomics in einen neuen Markt. Hierbei kann das Unternehmen auf ehemalige Kooperationspartner von Axys wie Merck oder der Bayer AG bauen. Die Aktionäre von Axys können ihre Anteile für 4,65 Dollar bei Celera Genomics eintauschen. Im Vergleich zum Schlusskurs von Dienstag erhalten sie eine 35-prozentige Prämie. Die Firmen hoffen den Aktientausch im September oder Oktober vollständig abgeschlossen zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%