Archiv
Celgene stolpert trotz guter Testergebnisse

Das Biotech-Unternehmen Celgene verliert am Dienstag mehr als zwei Prozent - obwohl gute Nachrichten auf dem Parkett die Runde machen.

Das Krebs-Medikament Revimid, so ein Unternehmenssprecher, habe in ersten Testreihen vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Das Mittel, das Leukämie oder Blutkrebs bekämpfen soll, wurde in der nun abgeschlossenen mittleren Testphase ersten Patienten verabreicht. Revimid habe die Aktivität von Tumoren deutlich vermindert, Patienten hätten das Mittel vertragen. Weitere Tests stehen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%