Archiv
Cewe Color schreibt im zweiten Quartal weiter rote Zahlen - Umsatzrückgang

Der Fotodienstleister Cewe Color hat auch im zweiten Quartal aufgrund von Restrukturierungskosten roten Zahlen geschrieben. Der Umsatz sei aufgrund der anhaltenden Konsumschwäche erneut zurückgegangen, teilte das Unternehmen am Montag in Oldenburg mit. Zugleich präzisierte Europas größter Fotoentwickler seinen Ausblick für das Gesamtjahr.

dpa-afx OLDENBURG. Der Fotodienstleister Cewe Color hat auch im zweiten Quartal aufgrund von Restrukturierungskosten roten Zahlen geschrieben. Der Umsatz sei aufgrund der anhaltenden Konsumschwäche erneut zurückgegangen, teilte das Unternehmen am Montag in Oldenburg mit. Zugleich präzisierte Europas größter Fotoentwickler seinen Ausblick für das Gesamtjahr.

Belastet von Umbaumaßnahmen sank das Ergebnis nach Steuern gegenüber dem Vorjahr von plus sechs Mill. ? auf minus 1,7 Mill. ?. Die Restrukturierungskosten hätten im Quartal mit 4,3 Mill. ? zu Buche geschlagen, hieß es. Vor Steuern wies Cewe Color einen Gewinn von 1,1 Mill. ? aus nach 8,1 Mill. ? im Jahr zuvor. Der Umsatz ging von 107,1 auf 102,7 Mill. ? zurück.

Konjunktur und Tourismus hätten dem Bildermarkt im ersten Halbjahr 2004 noch keinen Schub versetzt, teilte das Unternehmen mit. Mittelfristig sei aber mit einem Impuls durch wieder zunehmende Urlaubs- und Reisefotos zu rechnen. Ab Mitte des dritten Quartals werde Cewe Color deutliche Mengen- und Umsatzzugewinne aufgrund der Betriebsstillegungen von Mitbewerbern erzielen.

Für das Gesamtjahr erwartet Cewe Color einem Umsatz auf Vorjahresniveau. Ende des ersten Quartals hatte das Unternehmen eine Umsatzveränderung von 0 bis minus 7 % in Aussicht gestellt. Das Ergebnis vor Steuern soll zehn Mill. ? betragen nach 13 Mill. ? im Vorjahr. Die frühere Prognose sah ein EBT von zehn bis 18 Mill. ? vor.

Den Cash Flow erwartet Cewe Color bei 42 Mill. ? (Vorjahr: 46 Mio; Prognose: 40-50 Mio). Die Dividende soll 0,60 ? (Vorjahr: 0,80 ?; Prognose: 0,70-0,90 ?) betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%