Chance auf EM-Teilnahme bewahrt
Vogts' Schotten bezwingen Holland

Kleiner Schritt Richtung Portugal: Die von Berti Vogts trainierten Schotten haben im Relegationshinspiel der EM-Qualifikation überraschend Holland bezwingen können.

HB BERLIN. Die von Berti Vogts trainierte schottische Nationalmannschaft hat sich im Relegationshinspiel der EM-Qualifikation alle Möglichkeiten auf die Teilnahme am EM-Turnier in Portugal im nächsten Jahr erhalten. Vor 52.000 Zuschauern behielten die Schotten im Glasgower Hampden Park in einem zerfahrenen, aber mitreißenden Spiel gegen das stark favorisierte Team aus Holland mit 1:0 (1:0) die Oberhand. Für den entscheidenden Treffer sorgte James McFadden vom englischen Premier-League-Klub FC Everton bereits in der 22. Minute. Vorausgegangen war eine schöne Kombination mit Darren Fletcher im Strafraum der Gäste, Frank de Boer fälschte den Schuss zudem noch unhaltbar für Torhüter Edwin van der Sar ab.

Damit stehen die Niederländer vor dem entscheidenden Rückspiel am Mittwoch in Amsterdam bereits gehörig unter Zugzwang. Bereits bei der WM 2002 in Südkorea und Japan hatten sie sich mit der Zuschauerrolle begnügen müssen. Den Schotten wiederum gelang der erste Sieg gegen den zweimaligen WM-Zweiten seit dem 2:1-Erfolg in Glasgow am 23. März 1982.

Roy Makaay vom FC Bayern München wurde in der 77. Minute für Patrick Kluivert eingewechselt, konnte dem Spiel aber keine Wende mehr geben. Am Ende hielt der schottische Keeper Douglas den Sieg fest. Allein in der zweiten Halbzeit hatten die Niederländer fünf gute Möglichkeiten, Andy van der Meyde traf in der 64. Minute nur die Latte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%