Archiv
Chase Manhattan, J.P. Morgan: Gewinnwarnung

Die jüngste Baisse an den amerikanischen Aktienmärkten belastet auch das Geschäft der großen Finanzinstitute.

Chase Manhattan und J.P. Morgan warnen am Donnerstag davor, dass die Gewinnprognosen für das vierte Quartal nicht erfüllt werden. Als weitere Begründung werden höhere Kosten angeführt. Wie die Unternehmen mitteilen, werden die Ergebnisse unter den Zahlen des dritten Quartals ausfallen. Die Chase Manhattan erzielte im dritten Quartal einen Gewinn in Höhe von 68 Cents pro Aktie. Die Konsensschätzungen für das vierte Quartal liegen bei 78 Cents pro Aktie. J.P. Morgan hatte im dritten Quartal 2,77 Dollar pro Aktie eingenommen. Die Erwartungen für das vierte Quartal betragen 2,62 Dollar pro Aktie. Chase hatte im September dem Kauf von J.P. Morgan zugestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%