Archiv
Check Point Software Technologies: Erfreuliches Ergebnis

Check Point Software Technologies erwirtschaftete im ersten Quartal einen Gewinn von 83,7 Millionen Dollar oder 32 Cents je Aktie.

Damit konnte der Ertrag im Vergleich zum Vorjahresquartal um 19 Cents je Aktie deutlich gesteigert werden. Zudem wurden die Analystenerwartungen um drei Cents je Aktie übertroffen. Der Umsatz konnte um satte 86 Prozent auf 145 Millionen Dollar erhöht werden.

Der in Kalifornien ansässige Anbieter von Sicherheitssoftware profitierte vor allem von dem steigenden Bedarf nach Sicherheit im Internet. Seit dem vergangenen Jahr konnte Check Point Software den Nasdaq Composite um 150 Prozent schlagen. Im Vergleich zum S&P Software Index stieg der Aktienkurs doppelt so schnell. Am Dienstag verliert die Aktie jedoch über 12 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%