Archiv
Chef der France-Telecom-Tochter Equant geht; Dehelly als Nachfolger auserkoren

Bei dem zur France Telecom gehörenden Netzwerkausrüster Equant gibt es einen Wechsel an der Unternehmensspitze. Daniel Caclin sei als Equant-Chef und Mitglied des Verwaltungsrats zurückgetreten, meldete der französische Telekomkonzern am Freitag.

dpa-afx AMSTERDAM. Bei dem zur France Telecom gehörenden Netzwerkausrüster Equant gibt es einen Wechsel an der Unternehmensspitze. Daniel Caclin sei als Equant-Chef und Mitglied des Verwaltungsrats zurückgetreten, meldete der französische Telekomkonzern am Freitag. Auf Nachfrage wollte France Telecom keine weiteren Angaben zum Rücktritt von Caclin machen.

"Daniel hat seine Aufgabe erfüllt, die Integration der Geschäftsstrukturen von Equant zu integrieren", sagte Aufsichtsratsmitglied Barbara Dalibard. Den Equant-Aktionären werde Charles Dehelly als Nachfolger vorgeschlagen. Dehelly ist derzeit beim französischen Technologiekonzern Thomson als Chief Operating Officher für das Tagesgeschäft verantwortlich./sb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%