Archiv
Chevron: Rekordergebnis

Der Ölkonzern konnte den Gewinn im ersten Quartal um 53 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar oder 2,49 Dollar je Aktie steigern. Damit übertraf das Unternehmen die allgemeinen Analystenschätzungen um 28 Cents.

Der Umsatz stieg um fünf Prozent auf 12,3 Milliarden Dollar.
Besonders die Sparten Ölförderung und Ölveredelung konnten zu dem guten Ergebnisse beitragen. Zudem konnten die Gewinnmargen aufgrund der hohen Öl- und Gaspreise deutlich verbessert werden. Für das laufende Jahr gab sich das Management optimistisch die Gewinnerwartungen erfüllen zu können. Die Aktie von Chevron konnte im laufenden Jahr mehr als vier Prozent zulegen, während der Gesamtmarkt rund zwölf Prozent an Wert einbüssen musste.

Für weitere Kursphantasie sorgt noch die bevorstehende Fusion mit Konkurrent Texaco. Der Übernahmeantrag liegt der US-Kartellbehörde zur endgültigen Genehmigung vor. Das neue Unternehmen Chevron Texaco wird der fünftgrößte Ölkonzern der Welt sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%