Archiv
China Eastern Airlines warnt vor Verlust

China Eastern Airlines erwartet zum ersten Mal seit 1998 eine negatives Halbjahresergebnis. In einer Mitteilung machte die zweitgrößte Fluglinie Chinas am Montag die schwächere Welt-Wirtschaft, Rückgänge im Frachtgeschäft und höhere Treibstoffpreise für den Ergebnisrückgang verantwortlich.

rtr FRANKFURT. Analysten sagten, dass China Eastern im Vergleich zu den anderen chinesischen Fluglinien wesentlich anfälliger für die weltwirtschaftliche Lage sei, da sie mehr als die Hälfte des Umsatzes mit internationalen Flügen mache. "Die Nachfrage war ziemlich groß und die Entwicklung beim Sitzladefaktor war recht gut, aber seit April gerät er unter Druck", sagte Wendy Wong, Luftfahrtanalystin bei Merrill Lynch.

Der Sitzladefaktor beschreibt das Verhältnis zwischen Passagierzahl und der Zahl möglicher Plätze einer Fluglinie. Im ersten Halbjahr fiel der Faktor Analysten zufolge um 2,2 %, und dies bedeute für die Fluggesellschaft höhere Stückkosten. "Die Luftfrachtmargen sind industrieweit sehr eng und die Preise für Treibstoff sind hoch gegangen", sagte Wong in Hongkong weiter.

Analyst Patrick Pang von South China Research bezeichnete die Schuldenlage bei China Eastern als ungesund. "Mit so hohen Schulden tut der Abschwung richtig weh", sagte er weiter. Die Fluglinie nannte keine genauen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr, da der Halbjahresabschluss noch nicht fertig gestellt sei. Im Hongkonger Vormittagshandel fielen die Kurse der Fluglinie auf die Nachricht um rund fünf Prozent auf 1,06 Honkong-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%