China führt im Medaillenspiegel
Gold im Wasserspringen für Chinesinnen

Die chinesischen Frauen haben sich die Goldmedaille im Synchron-Springen vom Drei-Meter-Brett die Goldmedaille geholt. Die deutschen Hoffnungen erfüllten sich nicht.

HB BERLIN. Nach zweimal Gold im Schießen hat China sich am ersten Entscheidungstag der Olympischen Spiele auch im Schwimmen eine Goldmedaille geholt und hat damit die Führung im Medaillenspiegel übernommen. Im Synchron-Wasserspringen der Frauen siegte das asiatische Duo.

Beim Sprung vom Drei-Meter-Brett holten sich die Russinnen Silber vor Australien. Das deutsche Duo Ditte Kotzian und Conny Schmalfuss musste seine Hoffnungen auf eine Medaille aufgeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%