China Mobile erwies sich als Lichtblick
Hongkonger Börse schliesst deutlich fester

Die Börse Hongkong hat am Dienstag bei regem Handel markant fester geschlossen. Händler verwiesen auf die zuletzt freundlichen US-Leitbörsen. Als Kurstreiber nach oben erwiesen sich Export-, Telekom - und Technologiewerte.

Reuters HONGKONG. Der Hang Seng Index kletterte 4,13 Prozent auf 9 336,39 Zähler. Am Montag war die Börse feiertagsbedingt geschlossen. Li & Fung stiegen 5,6 Prozent auf 7,55 HK-Dollar.

Die Papiere des Mikro-Motorenherstellers Johnson Electric verbesserten sich gar um 6,2 Prozent auf 7,70 HK-Dollar. Beide Exportunternehmen sind stark im Handel mit den USA engagiert.

Die Liste der prozentualen Gewinner führten die Aktien des führenden Festnetzbetreibers in Hongkong, Pacific Century Cyber Works (PCCW), an, die 13 Prozent auf 1,06 HK-Dollar in die Höhe schnellten. Als Lichtblick erwiesen sich auch die Papiere des führenden chinesischen Mobilfunkanbieters China Mobile, die um 7,7 Prozent auf 19,65 HK-Dollar vorrückten. Die Anteilsscheine des Konkurrenten China Unicom gewannen sechs Prozent auf 4,40 HK-Dollar. Der Börsenumsatz betrug 8,06 Milliarden HK-Dollar (1,03 Milliarden US-Dollar).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%