China Mobile im Fokus der Anleger
Hongkonger Börse schliesst moderat fester

Die Börse Hongkong hat am Montag bei geringen Umsätzen moderat fester geschlossen. Händler sprachen von einem lustlosen Handel und erklärten, die Investoren hätten sich in Erwartung der Veröffentlichung von Unternehmensergebnissen im Wochenverlauf an den Seitenlinien bewegt.

Reuters HONGKONG. Belastend habe sich die am Montag bekannt gegebene Zunahme der Arbeitslosigkeit Hongkongs auf 6,8 Prozent in der Periode vom Dezember 2001 bis Februar 2002 ausgewirkt. Dies sei der höchste Stand seit Jahrzehnten, hiess es. Der Hang-Seng-Index notierte zum Handelsschluss 0,2 Prozent fester bei 11 230,64 Zähler. Analysten erklärten, der Standardwerteindex dürfte sich kurzfristig in der Bandbreite zwischen 11 100 und 11 500 Punkten bewegen.

Im Fokus der Anleger standen die Titel des führenden chinesischen Mobilfunkdienstleisters China Mobile , die trotz der Vorlage eines Gewinnanstieges um 55 Prozent in 2001 um 0,4 Prozent auf 24,85 HK-Dollar nachgaben. Händler erklärten, das Ergebnis habe die Markterwartungen nur leicht übertroffen. Das positive Ergebnis sei aufgrund einer deutlichen Zunahme bei Neu-Kunden erfolgt. Gleichzeitig habe aber der durchschnittliche Gewinn pro Kunde deutlicher als erwartet abgenommen.

Die Titel von Pacific Century Cyber Works (PCCW) führten die Liste der Gewinner bei den Standardwerten mit plus 3,9 Prozent auf 2,03 HK-Dollar an. Zuvor hatte die Investmentbank Goldman Sachs den Wert auf die Liste empfohlener Aktien aufgenommen.

Hutchison Whampoa , die wie PCCW die Jahreszahlen in der laufenden Woche vorlegen werden, notierten 0,4 Prozent fester auf 69 HK-Dollar.

Der Börsenumsatz betrug moderate 5,3 Milliarden HK-Dollar, verglichen mit durchschnittlich 7,4 Milliarden HK-Dollar in den vergangenen 20 Handelstage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%