China Mobile legen zu
Aktien Hongkong am Mittag etwas leichter

vwd HONKONG. Etwas leichter tendieren die Notierungen am Dienstagmittag (Ortszeit) in Hongkong. Der Hang-Seng-Index (HSI) verliert bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte 0,5 % bzw 48,17 Stellen auf 10 129,92. Händler gehen davon aus, dass der Index am Nachmittag die Unterstützung bei der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten testen wird. Investoren hätten in der ersten Sitzungshälfte den Markt gestützt, indem sie vor Ablaufen ihrer Future-Positionen Aktien kauften. Aufschläge bei den Indexschwergewichten China Mobile und China Unicom sowie einigen Imobilien-Titeln stützen zudem den HSI, sagen Marktteilnehmer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%