Archiv
China: Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 9,6 Prozent im JahresvergleichDPA-Datum: 2004-07-16 07:59:24

(dpa-AFX) Peking - Das Wirtschaftswachstum in China hat sich im zweiten Quartal auf hohem Niveau leicht abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im Jahresvergleich um 9,6 Prozent gestiegen, nach einer Wachstumsrate von 9,8 Prozent im ersten Quartal, teilte die nationale Statistikbehörde am Freitag in Peking mit.

(dpa-AFX) Peking - Das Wirtschaftswachstum in China hat sich im zweiten Quartal auf hohem Niveau leicht abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im Jahresvergleich um 9,6 Prozent gestiegen, nach einer Wachstumsrate von 9,8 Prozent im ersten Quartal, teilte die nationale Statistikbehörde am Freitag in Peking mit.

Im ersten Halbjahr blieb das Wachstum mit 9,7 Prozent damit deutlich hinter den Erwartungen von Volkswirten zurück. Diese hatten im Durchschnitt ein Wachstum von 10,5 Prozent erwartet. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum war die Wirtschaft bereinigt um 8,8 Prozent gewachsen.

Die von der Regierung eingeleiteten Maßnahmen gegen eine Überhitzung der Konjunktur sind nach Einschätzung der BNP Paribas zu wirkungsvoll. Die Behörde hält die Maßnahmen hingegen für "effektiv". Es bestünden aber im Energie- und Transportsektor weiterhin Engpässe. Der Gefahr einer Überhitzung der Wirtschaft war die Regierung mit deutlichen Bremsmanövern begegnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%