Archiv
Chinesische Telekomwerte unterstützen Hang-Seng-Index

Die Börse Hongkong hat die Vortagesverluste wett gemacht und fester geschlossen. Am Vortag war das Börsenbarometer unter 11 000 Punkten gefallen.

rtr HONGKONG.Händlern zufolge notierten insbesondere chinesische Telekomwerte wieder fester und verliehen dem Markt Unterstützung. Der Hang-Seng-Index schloss 234,22 Punkte oder 2,15% fester bei 11136,86 Zählern. Am Vortag war das Börsenbarometer unter die psychologisch wichtige Marke von 11000 Punkten gefallen.

Im Blick der Investoren standen vor allem die Titel von China Mobile und China Unicom, die nach kräftigen Vortagesverlusten Aufschläge von 5,97% auf 23,95 HK-Dollar beziehungsweise 6,15% auf 9,50 HK-Dollar verzeichneten.

Immobilien-Werte profitierten von der Ankündigung der Hongkonger Regierung in den kommenden zehn Monaten keine Verkäufe mehr von staatlich subventionierten Wohnungen durchzuführen. So verbesserten sich die Titel von MTR Corporation, Henderson Investment und Hang Lung Development zwischen 2,63 und 3,86%.

Der Börsenumsatz betrug 6,72 (Vortag 4,94) Mrd. HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%