Archiv
Chipbranche: Weiterhin schwach im Februar

Der Branchenverband für die Halbleiterindustrie hat die "Book-to-Bill-Ratio" für Februar veröffentlicht.

Dabei geht es um das Verhältnis von ausgelieferten und in Rechnung gestellten Chips zu neuen Auftragseingängen. Im vergangenen Monat lag dieses Verhältnis bei 0,77. Vereinfacht dargestellt bedeutet dies: Für jede 100-Dollar-Auslieferung wurden neue Aufträge im Wert von 77 Dollar angenommen. Jeder Wert unter Eins bedeutet somit rückläufige Ordereingänge. Die Aufträge sind gegenüber dem Februar 2000 um 22 Prozent gefallen, auch gegenüber dem Vormonat Januar ist der Auftragseingang zurückgegangen. Applied Materials, Lam Research, Novellus und KLA-Tencor sind die größten Hersteller von Maschinen für die Chipproduktion.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%