Archiv
Chips: Gewinnerwartungen zu hoch!

Das Brokerhaus Salomon Smith Barney hält die Gewinnerwartungen für die Chip Industrie noch immer für zu hoch.

Die Mehrheit der Analysten rechnet, ähnlich wie 1996 und 1998, mit einer schnellen V-förmigen Erholung der Ergebnisse. Laut Salomon Smith Barney dürfte sich dies jedoch nicht abzeichnen. Um die Gewinnerwartungen einhalten zu können, müssten die Ergebnisse im zweiten Halbjahr um durchschnittlich 55 Prozent steigen. In Anbetracht der sinkenden DRAM- und Flashmemory-Preise ist dies ein unwahrscheinliches Szenario. Die Gewinnerwartungen müssen auch in der Zukunft noch dramatisch gesenkt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%