Chronologie
Schwere Wirbelstürme der vergangenen fünf Jahre

Tropische Wirbelstürme, wie jetzt der Hurrikan "Michelle", suchen alljährlich in der Zeit von Mai bis November Mittelamerika, die Karibik und den Süden der USA heim.

dpa HAMBURG. Während einige glimpflich verlaufen, bringen andere Leid und Tod zu den betroffenen Menschen. Es folgt eine Auswahl der schlimmsten Hurrikan-Katastrophen in den vergangenen fünf Jahren:

September 1999: An der Ostküste der USA kommen 63 Menschen durch den Hurrikan "Floyd" ums Leben. Hunderttausende Amerikaner sind tagelang ohne Strom. Die Schäden durch riesige Überflutungen sowie an Gebäuden werden auf mehr als eine Milliarde $ beziffert.

Oktober 1998: Der Hurrikan "Mitch" wütet fünf Tage über Honduras, El Salvador, Nicaragua und Guatemala. 9200 Menschen sterben. Überflutungen und Erdrutsche vernichten die Ernte, zerstören Straßen und Häuser. Mehr als eine Million Menschen werden obdachlos.

September 1998: Mit Windgeschwindigkeiten bis zu 260 Kilometern pro Stunde zieht der Hurrikan "Georges" eine Spur der Verwüstung von Puerto Rico über die Dominikanische Republik und Kuba bis in den Süden der USA. 430 Menschen kommen ums Leben.

Oktober 1997: Der Hurrikan "Pauline" tobt an der südmexikanischen Pazifikküste und löst mit sintflutartigen Regenfällen in Acapulco eine Flutkatastrophe aus. 400 Menschen werden getötet, 500 Häuser zerstört.

September 1996: Mehrere Bundesstaaten im Südosten der USA werden von Hurrikan "Fran" verwüstet und überschwemmt. 39 Menschen kommen um, 200 000 müssen ihre Häuser vorübergehend verlassen, als der Sturm mit bis zu 185 Kilometern pro Stunde über das Land fegt.

Juli 1996: Über Zentralamerika tobt Hurrikan "Douglas" mit Tempo 160 hinweg. 50 Menschen sterben in Kolumbien, Costa Rica, Nicaragua und El Salvador. Einen Tag später löst Hurrikan "Cesar" Überschwemmungen und Schlammlawinen aus, weitere 44 Menschen sterben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%