Archiv
CIA hält El-Kaida-Tonband für echt

Der US-Geheimdienst CIA hält ein Tonband des El-Kaida-Führers Eiman el Sawahiri für echt. Nach einer Schnellanalyse der Stimme sei die CIA mit großer Sicherheit zu diesem Schluß gekommen, berichtete der US-Nachrichtensender CNN.

dpa WASHINGTON/KAIRO. Der US-Geheimdienst CIA hält ein Tonband des El-Kaida-Führers Eiman el Sawahiri für echt. Nach einer Schnellanalyse der Stimme sei die CIA mit großer Sicherheit zu diesem Schluß gekommen, berichtete der US-Nachrichtensender CNN.

Der arabische Nachrichtensender El Dschasira hatte am Freitag ein Tonband veröffentlicht, das El Sawahiri zugeschrieben wurde. El Sawahiri soll die muslimische Jugend zum Kampf gegen die "Kreuzritter" auffordert haben. Der Ägypter gilt als zweiter Mann an der Spitze des Terrornetzwerks nach Osama bin Laden.

Auf dem Tonband heißt es weiter: "Handelt jetzt und wartet nicht bis die ausländischen Truppen weitere Länder der Muslime besetzen." Dies sei in Afghanistan, Tschetschenien, Palästina und dem Irak geschehen, wo die Muslime zu lange gezögert hätten. "Wir müssen nicht warten bis die amerikanischen, britischen, französischen Truppen, die Juden und Südkoreaner, die Ungarn und die Polen Ägypten, die Arabische Halbinsel, den Jemen und Algerien besetzen", fügte die Stimme hinzu.

Deutschland wurde in der Botschaft nicht erwähnt. Arabische Beobachter spekulierten, dass die El-Kaida-Spitze derzeit unter hohem Fahndungsdruck steht und deshalb noch eine Art "Testament" an ihre Sympathisanten veröffentlichen wollte.

El Sawahiri hatte sich zuletzt vor rund drei Wochen mit einer Videobotschaft aus dem Untergrund gemeldet, die der gleiche Sender ausgestrahlt hatte. Darin hatte er noch erklärt, der Abzug der Amerikaner aus dem Irak und aus Afghanistan sei nur eine Frage der Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%