Archiv
Cisco-Ergebnis übertrifft Markterwartungen - Proforma 21 Cent Gewinn pro Aktie

dpa-afx SAN JOSE. Der Netzwerkausrüster Cisco Systems hat an diesem Dienstag für das abgelaufene vierte Geschäftsquartal einen Proforma-Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,21 $ ausgewiesen und damit die Markterwartungen übertroffen.

dpa-afx SAN JOSE. Der Netzwerkausrüster Cisco Systems hat an diesem Dienstag für das abgelaufene vierte Geschäftsquartal einen Proforma-Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,21 $ ausgewiesen und damit die Markterwartungen übertroffen.

Auf Basis des US-Bilanzierungsstandards Gaap wies Cisco ein EPS von 0,20 $ aus. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hatte das EPS bei 0,15 $ gelegen. Der Umsatz kletterte von 4,70 Mrd. auf 5,93 Mrd. $.

Cisco-Chef John Chambers sprach von einem "Rekordquartal". "Unsere Investitionen in Wachstumsmärkte in aller Welt haben in Verbindung mit kontinuierlicher Innovation in unserem Kerngeschäft und fortgeschrittenen Technologien für ein Rekordergebnis gesorgt."

Im abgelaufenen Geschäftsjahr stieg der Umsatz von 18,878 Mrd. auf 22,045 Mrd. $. Der Gewinn auf Proforma-Basis erhöhte sich von 0,59 auf 0,76 $ pro Aktie. Auf Gaap-Basis wurden 0,70 $ Gewinn pro Aktie ausgewiesen nach 0,50 $ im Jahr zuvor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%