Archiv
Cisco: Talfahrt gestoppt?

Nachdem die Aktie des Netzwerkherstellers Cisco am Montag ein neues 52 Wochentief erreicht hatte, kann sich der Wert am Dienstag wieder etwas von seiner Talfahrt erholen.

Wie das Unternehmen bekannt gab sind nur fünf Prozent der Rücklagen in Höhe von 275 Millionen Dollar auf Forderungsausfälle von Kundenseite zurückzuführen. An der Wall Street waren Befürchtungen aufgekommen, dass Cisco und andere Branchenkollegen auf Grund von Rechnungsausfällen in Bargeldnotstand kommen können. Die Cisco Aktie konnte bis zum Nachmittag rund fünf Prozent auf 45,25 Dollar zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%