Archiv
Citibank: Auf 'Schlummerkonten' ruhen viele Milliarden

In Deutschland ruhen nach Einschätzung der Citibank viele Mrd. Euro auf "Schlummer-Konten". Das seien Konten, die zum Beispiel wegen Zinsaktionen von Direktbanken einmal eröffnet, dann aber wieder vergessen wurden, teilte die Citibank am Sonntag in Düsseldorf mit.

dpa-afx DÜSSELDORF. In Deutschland ruhen nach Einschätzung der Citibank viele Mrd. Euro auf "Schlummer-Konten". Das seien Konten, die zum Beispiel wegen Zinsaktionen von Direktbanken einmal eröffnet, dann aber wieder vergessen wurden, teilte die Citibank am Sonntag in Düsseldorf mit. Obendrein handle es sich um Konten, um deren Existenz die Sparer zwar wüssten, um die sie sich aber nicht mehr kümmerten. "Bankkunden verlieren so auf Grund unnötig gezahlter Gebühren Geld oder verzichten schlichtweg auf Rendite."

Nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) führe jeder deutsche Haushalt im Durchschnitt mehr als vier verschiedene Konten, berichtete die Citibank weiter. Angesichts von 40 Mill. Haushalten und der von Branchenkennern als plausibel erachteten Annahme, dass die Hälfte der Konten "schlummert", summiere sich das "schlafende Geld" bei einer Einlage von jeweils 200 Euro auf 16 Mrd. Euro, rechnete die Citibank vor. dpa rö yynwd vd/wa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%