Archiv
Citigroup: Stellenabbau

Die angespannte Situation auf den amerikanischen Aktienmärkten geht auch an dem größten US-Finanzdienstleister nicht spurlos vorbei. Wie die Citigroup mitteilt, sollen mehrere hundert Angestellte entlassen werden.

Zunächst werden von den Maßnahmen vor allem Arbeitsplätze in den USA betroffen sein. Laut einer Firmensprecherein wird jedoch die Performance sämtlicher Angestellter untersucht, so dass mit weiteren Entlassungen zu rechnen ist. Die Citigroup beschäftigt rund 60.000 Mitarbeiter. Bereits am Dienstag wurde mit den ersten Entlassungen begonnen. Vor der Citigroup haben bereits Bear Stearns, Charles Schwab und die Credit Credit First Boston ihre Konsequenzen aus dem schwachen Aktienmarkt sowie dem geringeren Geschäft mit der Betreuung von Fusionen und Übernahmen gezogen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%